ATELIER HAMBURG Wels mit neuer Ausstellung und besonderem Sortiment

Die Künstlerinnen der Ausstellung

DREI.STIL

Johanna Rohregger – Hartschaumplattendrucke

Gertraud Gruber – graphische Arbeiten

Jutta Steinbeiß – Figuren auf Chinapapier

Das ATELIER HAMBURG präsentiert in Kooperation mit dem Diakoniewerk ab 14. November 2015 neben Kunstwerken von drei Künstlerinnen auch Produkte mit Kunstmotiven, die eine ganz besondere Handschrift tragen.

Kunstwerke und Produkte aus den Werkstätten des Diakoniewerks OÖ zeigen die Arbeit von Menschen mit Behinderung und dies in einer außergewöhnlichen Vielfalt.

Mit der Produktlinie „derart“ präsentiert das ATELIER HAMBURG Wels einzigartige Produkte mit Kunstmotiven, welche die bildnerischen Werke verschiedener Künstler aus dem Atelier des Diakoniewerks, eine Kunst- und Kulturwerkstätte für Menschen mit Behinderung, mit Produktdesign vereint.

Die Motive der Künstlerinnen und Künstler findet man auf den Porzellanserien „Fahrzeuge“ (Rosemarie Heidler), „Ameisen“ (Gertraud Gruber) und „Sudoku“ (Heinz-Frieder Adensamer) aus der Produktlinie „derart“. Genauso tragen Alltagsprodukte wie Häferl, T-Shirts, Jausenbox, Postkarten und Poster spezielle künstlerische Motive.

Neu im ATELIER HAMBURG Wels ist auch eine Auswahl an hochwertigen Kunstdrucken in unterschiedlichen Formaten, gerahmt und bereit für eine Wandinstallation.